Kassensoftware CASy

>> Kassensoftware. Auftragsabwicklung. Lagerwesen

Kassensicherungsverordnung

Wichtige Informationen zur Anwendung unserer Kassensoftware in Deutschland.

Die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) vom 26.09.2017 schreibt Standards/Maßnahmen zur Verhinderung von Manipulationen an Registrierkassen, darunter zählen auch PC-Kassensysteme, verbindlich vor.

So müssen in Deutschland ab dem 30.09.2020 Registrierkassen u.a. mit einer Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) ausgestattet sein. Die TSE speichert sämtliche Transaktionen der Kasse verschlüsselt auf dem internen Speicher und gibt Informationen über die aktuelle Transaktion an die Kasse zurück. Diese Daten müssen auf dem Kassenbeleg ausgegeben werden.
Des Weiteren muss es die Möglichkeit geben, die auf der TSE gespeicherten Transaktionsdaten zu exportieren und dem Finanzamt zur Prüfung zur Verfügung zu stellen.

Testversion der Kassensoftware CASy

Ohne Technischer Sicherheitseinrichtung (TSE) darf die Kassensoftware in Deutschland nicht produktiv im Verkauf, sondern ausschließlich zu Testzwecken angewendet werden. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie am Anfang dieser Seite.

>> Kassensoftware. Auftragsabwicklung. Lagerverwaltung.
>> WaWi
>> CASy Repair - Kassensoftware mit integrierter Geräte
     & Reparaturverwaltung

Überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit unserer Kassensoftware.

>> Kostenlos. Risikolos.

Die Testversion unserer Kassensoftware ist mit allen Programmmodulen und Funktionen ausgestattet. Sie steht Ihnen an 15 Arbeitstagen kostenlos zur Verfügung.

Installation
Die Installation der Kassensoftware ist sehr einfach. Downloaden und speichern Sie die Testversion auf Ihrem Computer. Markieren Sie das Installationsprogramm CASyInstaller.Exe mit Hilfe des Exlorers. Klicken Sie auf die rechte Maustaste und wählen Sie Als Administrator installieren. Führen Sie anschließend die Kassensoftware aus und geben Sie einmalig den Freischaltcode ein. Diesen senden wir Ihnen gerne per E-Mail über folgenden Link zu >>Freischaltcode.
Konfigurieren Sie im Programmteil Extras Einstellungen Ihre Peripheriegeräte und importieren Sie, wenn vorhanden, Ihre Artikelstammdaten per CSV Datei (Excel unformatiert).

Das war's - schon ist Ihre Computerkasse einsatzbereit!

Erste Schritte
Die Bedienungsanleitung der Kassensoftware sowie viele nützliche Informationen finden Sie in der Online-Hilfe (F1-Taste drücken oder im Windows Menü Start CASy Online-Hilfe), beachten Sie bitte die Rubriken Erste Schritte und häufig gestellte Fragen.

Sämtliche Stammdaten, die Sie mit der Testversion erfasst und gespeichert haben, können von Ihnen mit der Vollversion weiterverwendet werden.

Beim Test und bei der Anwendung unserer Kassensoftware wünschen wir viel Erfolg. Über Ihr Feedback freuen wir uns.